NARBENBEHANDLUNG

Lebenszeichen.

Im Laufe der Zeit hinterlässt das Leben seine Zeichen an Körper und Seele. Manche von ihnen bleiben verborgen, andere sieht man sofort: Narben sind meist schmerzhafte Erinnerungen an einschneidende Ereignisse. Oft merken die Menschen jedoch gar nicht, dass ihre Narbe weit tiefer geht als die sichtbare Oberfläche. Verspannungen nachhaltig lösen

Symbole der Veränderung.

Narben können Einschränkungen der Bewegung und Schmerzen mit sich bringen – und sie können weitreichenden Einfluss auf die Körperstruktur nehmen. Das Gefühl, dass eine Narbe nicht zum eigenen Körper gehört, ist weit verbreitet. Mit Rolfing® und der manuellen Narbenbehandlung nach Sharon Wheeler können hier einzigartige Verbesserungen erreicht werden – sowohl kosmetisch als auch funktionell. Das beschädigte Narbengewebe wird behutsam und meist ohne Schmerz in das Faszien-Netz integriert. Sein Zustand verbessert sich schon nach den ersten Behandlungen. So werden aus unangenehmen Begleitern, Erinnerungen an ein ereignisreiches Leben.